CoachingBox

45,00 

Die Toolbox mit Formaten, Fragetechniken und Methoden für Coaches und Menschen, die verändern! 150 Übungskarten mit Illustrationen für das prozessorientierte Coaching.

Artikelnummer: CB01 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Die Toolbox mit Formaten, Fragetechniken und Methoden für Coaches und Menschen, die verändern! 150 Übungskarten mit Illustrationen für das prozessorientierte Coaching.

Die Coaching Toolbox ist die perfekte Unterstützung für jeden Coach und Interessierte auf dem Weg zum Coach. Für die tägliche Anwendung sind Lösungsschritte und Fragen schnell gefunden und angewandt. Mit 150 Karten und vielen Illustrationen
kannst Du schnell wichtige Schritte im Coaching durchführen. Viele Fragekarten helfen Dir, genau auf den Punkt zu kommen und passende Lösungsformate anzuwenden.

Inhalte der Box:

  • Allgemeine Coaching Informationen
  • NLP – neurolinguistische Programmierung
  • Ziele oder restriktive Ziele
  • Arbeit mit Ressourcen
  • Struktur im Coaching
  • Fragen über Fragen
  • Bifokale multisensorische Methoden
  • Arbeit mit Glaubensmustern
  • Umgang mit Emotionen
  • Systemische Interventionen

Bilder

Zusätzliche Information

Gewicht 2 kg
Inhaltsverzeichnis

Allgemeines A
Prozessorientiertes Coaching – Übersicht der Inhalte A1
Prozessorientiertes Coaching – Übersicht der Inhalte II A2
Wissen: Coaching Grundlagen – Vorannahmen NLP A3
Wissen: Coaching Grundlagen – Vorannahmen Coaching A4

NLP: neurolinguistische Programmierung B
Wahrnehmungsfähigkeiten verbessern B1
Was kann man beim Coaching beobachten? B2
Augenzugangshinweise B3
Augenzugangshinweise Übung und Fragen B4
Wahrnehmung der Repräsentationen in der Sprache I B5
Wahrnehmung der Repräsentationen in der Sprache II B6
Rapport : Beobachten von Gemeinsamkeiten B7
Pacing und bewussten Rapport herbeiführen B8
Wahrnehmungspositionen Assoziiert und Dissoziiert B9
Wahrnehmungspositionen: Ich, Du, Meta B10
Future Pace B11
Future Pace – Aus der Zukunft das Jetzt betrachten B12

Ziele und NLP
Zielrahmen erarbeiten – 1. Grundablauf B13
Zielrahmen erarbeiten – 2. SMART Kriterien überprüfen B14
Zielrahmen erarbeiten – 3. Wohlgeformter Zielsatz B15
Zielrahmen erarbeiten – 4. Ökologie prüfen – Ökocheck B16
VIPARITA – Umdeuten von Leiden und Ziele erschaffen. B17
Restriktionsziele B18
NLP und neurologische Frageebenen B19
Neurologische Frageebenen für eine Problemsicht B20
Logische Ebenen – Ziele verstärken – Zielalignment B21
Present and desired state – PSDS B22
Ankern mit TIGER – Kinästhetische Anker B23
Kollapsanker – kinästhetische Anker setzen B24
Piece of Cake – Ressourcen mit Bodenankern B25

Arbeit mit Ressoucen C
Stop und Start – Signal sowie sicheren Ort verankern. C1
Ressourcen : Statemanagement mit Ressourcen trainieren C2
Werte und Verhalten finden C3
Reframing – LUZ Technik I C4
Reframing – LUZ Technik II C5
Kölner Ressourcen Model I C6
Kölner Ressourcen Model II C7
Kölner Ressourcen Model III C8
Verhalten: Behaviour Generator C9
Verhalten: Behaviour Generator – Übersicht C10

Struktur im Coaching: Coaching Circle D
Coaching Circle: Grundstruktur D1
Coaching Circle: Mentale Vorbereitung D2
Coaching Circle: Der perfekte Raum D3
Coaching Circle: Der optimale Rapport D4
Coaching Circle: Auftragsklärung D5
Coaching Circle: Auftragsklärung II D6
Coaching Circle: Vom Problem zum Ziel D7
Coaching Circle: Vom Problem zum Ziel D8
Coaching Circle: Stolpersteinsuche D9
Coaching Circle: Verankern der Ergebnisse D10

CoachingCircle: Abschluss – Überprüfen und Hausaufgaben D11
CoachingCircle: Abschluss – Verabschiedung D12
CoachingCircle: Mentale Reinigung D13
CoachingCircle: Abschluss – Protokollierung D14

Fragen über Fragen E
Fragen als Steuerungsinstrument E1 Wie führt man mit Fragen ein
en Coachingprozess E2Kleine und große Fragen E3
Aktives Zuhören I E4
Aktives Zuhören II – Nonverbales Spiegeln E5
Aktives Zuhören III – Spiegeln auf den logischen Ebenen E6
Aktives Zuhören IV – Spiegeln mit dem Nachrichtenquadrat E7
Vier– Ohren– Modell und verschiedene Informationsebenen E8
Ressourcen erfragen I – Ressourcenorientiertes Interview E9
Ressourcen erfragen II – Ressourcenorientiertes Interview E10
Fragen für Metaebenen E11
Prozessfragen – Steuern der Veränderungsenergie E12
Zirkuläre Fragen E13
Kegsseh: Deep understanding E14
Spezialfragen – Fragen mit Kick E15
Metamodell der Fragen I E16
Metamodell der Fragen II E17
Metamodell der Fragen – Übung zum Lernen E18
Metapher– Fragen – Bildhaftes Fragen E19
Metapher– Fragen – Association Language E20

Reden reicht nicht– energetisch– körperliche Methoden F
Bifokale Multisensorische Techniken : LetEmGo I F1
Bifokale Multisensorische Techniken : LetEmGo II F2
Bifokale Multisensorische Techniken : LetEmGo III F3
Bifokale Multisensorische Techniken : LetEmGo IV F4
7PT – Seven Points of Tapping – Klopf Dich frei I F5
7PT – Seven Points of Tapping – Klopf Dich frei II F6

Glaubenssysteme G
Motivations-Treiber und deren Submodalitäten erarbeiten G1
Glaubenssysteme mit Submodalitäten verändern G2
Glaubenssysteme – Bilderklatschen I G3
Glaubenssysteme – Bilderklatschen II G4
Swish G5
Museum der Glaubenssätze I G6
Museum der Glaubenssätze II G7
Reimprint – Verändern von prägenden Erinnerungen G8
History change oder RTS G9
Provokativer Coachingstil I G10
Provokativer Coachingstil II G11
VIT : Verbale Induktionstechnik I G12
VIT : Verbale Induktionstechnik II G13
VIT : Verbale Induktionstechnik III – Die richtigen Sätze G14
"Wackeln an Glaubenssätzen" – Überzeugungen verändern I G15
"Wackeln an Glaubenssätzen" – Überzeugungen verändern II G16
Johari – Fenster I G17
Johari – Fenster II G18

Diamond Technik I G19
Diamond Technik II G20
Verhandlungsreframing G21

Emotionen im Coaching H
Reality Generator I H1
Reality Generator II H2
Reality Generator III H3
Füttere Deinen Dämon I H4
Füttere Deinen Dämon II H5
LOVE: Love and Visualize Emotions I H6
LOVE: Love and Visualize Emotions II H7
CSP: CORE-State–Prozess H8
Ganzheitsprozess H9

Systemische Beratung
Aufstellung im Coaching mit Figuren I1
Vier– Positionen– Modell I I2
Vier– Positionen– Modell II I3
Über die Grenze I I4
Über die Grenze II I5
Systemische Patterns– gleiche Ebene I6
Systemische Patterns– hierarchisch I7
Strukturaufstellung Blickwinkelwechsel I8
Aufstellung der Wunderfrage im Raum I9
Strukturaufstellung für das Problem mit verdecktem Gewinn I10
Strukturaufstellung der drei elementaren Polaritäten I11
Strukturaufstellung – 9 Felder Aufstellung I I12
Strukturaufstellung – 9 Felder Aufstellung II I13
Tetralemma I14
Systemisch auf der Zeitline – Verlorene Anteile einsammeln I15
Systemisch Konflikte mit den neurologischen Ebenen lösen I16

Weitere Techniken und Möglichkeiten
Entscheidungsbooster I J1
Entscheidungsbooster II J2
Disney Strategie J3
Mentorentechnik J4
Einfache Typologie „dogs und cats“ J5
Coaching mit „dogs und cats“ J6
schwierige Coaching Situationen – allgemein J7
schwierige Coaching Situationen – Ressourcen J8
schwierige Coaching Situationen – Emotionen J9
schwierige Coaching Situationen – Glaubenssätze J10


Stichworte  
keyboard_arrow_up