Wholeness Meditiation – Mentaltraining und Trance

Im Folgenden findest Du eine kleine – live beim NLP Master – mitgeschnittene Trancereise zu den einzelnen Ich Anteilen. Diese wunderbare heilsame Trance ist ein Teil des Wholeness Processes nach Connirae Andreas, die wir im Mai 2017 zu Besuch im Studio Deluxe hatten.

Wenn Du 20 Minuten Zeit hast, dann ist diese wunderschöne und heilsame Reise ein besonderes Erlebnis und auch ein mentales Training für das Loslassen alter oder störender festgehaltener Gedanken. Suche Dir einfach einen Platz an dem Du entspannt mit geschlossenen Augen zuhören kannst. (Nicht durchführen, wenn Du wachsam sein solltest – wie z.B. beim Autofahren)

Also viel Vergnügen jetzt bei der nachfolgenden Trance.

Der Wholenessprozess – Ein Mentaltraining

Der Wholenessprozess ist einer der vier außergewöhnlichen Methoden, welche ich unter dem Begriff „Hack your Mind“ zusammengefasst habe. Es geht bei all diesen Methoden um repetitive Fragen, welche am Ende in einem Core Prozess enden. Die Core-Zustände sind tiefe Zufriedenheit, innere Weite, So sein können, wie man ist, Ruhe, Freude, Liebe. Manchmal einfach nur Weite oder Licht sein. Doch jeder dieser Zustände ist ein besonderes Erlebnis. Wichtig vor allem für den Wholeness Prozess ist die innere Einstellung, dass alles so kommt wie es eben geschieht. Oft funktioniert der Prozess beim ersten Mal nicht. doch das liegt im System des Prozesses. Denn es geht darum das Festhalten des Ich’s zu lösen. Und das kann Widerstände, Gefühle und mentale Konstrukte hervorbringen. Trotzdem empfehle ich dies im Rahmen des eigenen mentalen Trainings dies immer wieder zu wiederholen und damit das Gehirn auf ein Loslassen zu programmieren.

Und wenn es nicht klappt, dann verspreche ich Dir eine entspannte Trance. Viel Spass damit wünsche ich Dir. Und vielen Dank auch an Anette J, welche mich als Sprecherin gut unterstützt hat. Die Musik im Hintergrund stammt übrigens von Deuter und ist sehr für Trancen zu empfehlen.

Markus Röder