Standard NLP Swish Format

Anwendungsbereich im NLP: Unliebsames Verhalten, dass automatisch abläuft.
z.B der Griff zur Zigarette. Zuviel Essen, Sofa statt Sport…
Hintergrund: Arbeit mit Submodalitäten, Ökologie, Anker

Das Swish Muster eignet sich sehr gut, um im Umfeld von Ängsten, die ein Verhalten nach sich ziehen oder mit  Zwängen (Siehe auch Blowout-Muster) zu arbeiten und hilft vor allem, um sich selbst ein positiveres Selbstbild zu schaffen.

Beim Swish wird ein Auslöser ( für ein bestimmtes unerwünschtes Verhalten ) dazu benutzt, um das Gehirn in ein vorher erarbeitetes Ziel ( positives Selbstbild ) zu lenken.
Das besondere dabei ist, das ein natürlicher Auslöser dazu benutzt wird um es mit einem positiven Selbstbild zu verknüpfen, so dass der Auslöser nun zu einem gewünschten Ziel führt.
Identifiziere das unerwünschte Verhalten

  1. Arbeite das Auslöserbild heraus (assoziiert). Kalibriere Dich auf Physiognomie und kleine Veränderungen, die mit dem Auslöser einhergehen.
  2. Finde 2 visuelle Submodalitäten, die verstärkende, oder in ihrer Umkehrung abschwächende Wirkung haben. Sollten keine ausreichend starken Submodalitäten gefunden werden, dann einfach mit der Helligkeit arbeiten.
  3. Zielvorstellung visualisieren (muss dissoziiert sein), welche die Fähigkeit für Wahlmöglichkeiten enthält. Wichtig: Ökocheck und überprüfen ob das Ziel wirklich anziehend ist. Prüfe die obigen Submodalitäten auf die gleiche Wirkung. Notfalls Ziel und Submodalitäten nochmals verändern, anpassen.
  4. Der Swish: Mit Hilfe der Submodalitäten das Auslöserbild abschwächen und das Zielbild verstärken (In dem Tempo, in dem das Wort Swish ausgesprochen wird). Dabei kann das Bild nach hinten verschwinden. (z.B. in die rechte obere Ecke gehen und kleiner werden). Das neue Bild kommt aus der selben Ecke und geht nach vorne an den Platz des alten Bildes mit optimierten Submodalitäten.Jeweils mit Separator 5-6x schnell durchlaufen. Separator bedeutet mindestens alle Bilder intern löschen und vielleicht auch Augen kurz öffnen.
  5. Kurze Pause und dann Test und Future Pace. Es sollte erkennbar keine Reaktion mehr auftreten.